Brandschutzschilder

Bedeutung

Brandschutzschilder weisen auf Einrichtungen oder Geräte hin, die für das Verhalten im Brandfall wichtig sind und unterstützen im Hinblick auf eine schnelle Orientierung im Notfall. So dienen Brandschutzschilder unter anderem der Unfallverhütung am Arbeitsplatz, sowie der Sicherheit in öffentlichen Einrichtungen.

 

Norm

Gemäß ASR A1.3 sind die notwendigen Brandschutzzeichen durch Verwendung langnachleuchtender Materialien auf Rettungswegen einzusetzen, sofern in der Arbeitsstätte keine Sicherheitsbeleuchtung vorhanden ist. Dies dient dem Schutzziel der Erkennbarkeit der Brandschutzzeichen nach Ausfall der Allgemeinbeleuchtung.

Kennzeichnen Sie normgerecht nach den aktuellen Vorschriften DIN EN ISO 7010 und ASR A1.3 und sorgen Sie somit für ein schnelles Auffinden der Brandschutzeinrichtungen in Ihrem Betrieb. Durch die eindeutigen Piktogramme gelten die Brandschutzschilder europaweit und sind in vielen außereuropäischen Ländern ebenfalls verständlich.

 

Des Weiteren produzieren wir auch diverse Kennzeichnungen nach DIN 4844 und BGV A8 zum Nachrüsten bereits vorhandener Beschilderung nach alter Vorschrift.

 

Service

Sollten Sie ein Brandschutzschild benötigen, welches nicht im Shop aufgeführt ist, rufen Sie uns einfach unter Tel. 089 665184-0 an. Oder senden Sie uns eine E-Mail an info@schlemmer.de.

 

Welche Größe bei welcher Erkennungsweite?

 

100 x 100 mm = 10 m

100 x 200 mm = 10 m

150 x 150 mm = 15 m

150 x 300 mm = 15 m

200 x 200 mm = 20 m

200 x 400 mm = 20 m

300 x 300 mm = 30 m

300 x 600 mm = 30 m

500 x 500 mm = 50 m

500 x 1.000 mm = 50 m